Berliner Kissen (BK) - unser Klassiker

Fahrdynamische Aufpflasterungen mit unseren Bodenschwellen sind die effektivsten Formen der Geschwindigkeitsreduzierung

Plateauaufpflasterungen mit Ph- Berliner Kissen sind von 1,70 x 1,70 m bis 2,90 x 3,50 m und größer lieferbar.

Die Konstruktion des Berliner Kissens mit steiler Rampe erlaubt den Einsatz in Tempo 30-Zonen.

Geteilte Plateau-Aufpflasterungen bieten höchstmögliche Flexibilität:

Busse und LKW können diese geteilten Plateaus praktisch ungehindert überfahren.
Der seitliche Abstand zwischen geteilten Aufpflasterungen darf 120 cm nicht übersteigen. Sonst versuchen Autofahrer über die Fahrbahnmitte - zwischen den Aufpflasterungen - "hindurchzuschlupfen". Das seitliche Umfahren der Aufpflasterung - über den Bürgersteig - wird durch Poller, Geländer, Pflanzenbeete u.ä. verhindert.

Das kleinste Set der Fahrbahnaufpflasterung besteht jeweils aus 4 Eckteilen
(Maß 1,70 x 1,70 m).

Unsere Temposchwellen sind
  • im "Baustein-System" lieferbar
  • wirkungsvoll
  • langlebig, da vulkanisiertes Gummi
  • schnell + einfach zu montieren

Unsere Berliner Kissen bestehen ausschließlich aus vulkanisiertem Gummimaterial (geräuscharmes Überfahren)

Berliner Kissen sind duch ihre Bauhöhe von 6 cm für alle Fahrzeuge sicher zu überfahren. Aufgrund der Außenbreite der Aufpflasterung von 170 cm können Busse und Fahrzeuge mit einem größeren Achsabstand ungehindert über das Berliner Kissen fahren.

Ausschreibung Berliner Kissen

Weitere Infos zum Produkt finden Sie
in unserem VSP - Katalog Seite 10 und 11